Brotzeit mit Kolping

Denkmal am Anders-Ort

Das Relief hatte der Förderverein unter der Leitung von Wigbert Nophut, erster Vorsitzender, beim Abriss des Kolpinghauses in Offenbach gerettet und abgebaut.

Die Auferstehung des Kunstwerkes fand jetzt im VOGELSBERGDORF unter der Leitung und Gestaltung von Hubert Straub, Geschäftsführer Kolping Feriendorf Herbstein, statt.
Die erste Einweihung war am 05. Dezember im Rahmen des Wintermärchens 2018.

Die zweite Einweihung findet nach Terminabsprache mit der Kolpingsfamilie Offenbach Zentral, dem Diözesanvorstand, der Kolpingsfamilie Herbstein, Vorstand Kolping Familien Ferienwerk Landesverband Hessen e.V. und dem Förderverein des Kolping Feriendorfers statt.


Hier wurde jetzt neben der Kirche im Feriendorf ein Kolpingplatz zum Rasten, Verweilen und Nachdenken geschaffen. Eine Oase am Anders-Ort für alle.

Herzlich Willkommen!