Jahrzehntelange Treue

Wolfgang Schulte-Sasse ist für die Neu-Isenburger Kolpingsfamilie "Zum heiligen Kreuz" eine treibene Kraft. Seit 25 Jahren steht er als Vorsitzender an deren Spitze. Dafür bekam er bei der Mitgliederversammlung vom Diözesanvorsiztenden Toni Brunold die Ehrenurkunde sowie die bronzene Kolping-Medaille des Diözesanverbandes Mainz verliehen. Über sein Engagement als Vorsitzender hinaus ist Wolfang Schulte-Sasse seit zehn Jahren Bezirksvorsitzender der 16 Kolpingsfamilien im Bezirk Offenbach und seit mehr als 35 Jahren in der Gemeinde Zum Heilig Kreuz unentbehrlich.
(Bild und Text: Offenbach-Post, März 2012)