KF Neu Isenburg

Fünf neue Mitgleider geworben

Über 40 Vereine haben sich zum 1. Neu-Isenburger Ehrenamtsforum, am Samstag, 23. Februar 2013, in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr, in der Hugenottenhalle, vorgestellt. Organisiert wurde das erste Neu-Isenburger Ehrenamtsforum von der Stabsstelle zur Förderung des Ehrenamt und Gabriele Loepthien, Frauenbüro. Isenburger Vereine, Verbände, Institutionen und Gruppierungen konnten am Samstag, 23.02.2013, dem Publikum ihre Aktivitäten im Rahmen eines „Marktes der Möglichkeiten“ vorstellen. 

Neben dem „Markt der Möglichkeiten“ wurde die Fotoausstellung „Ich bin dabei, weil … - Ehrenamt in Neu-Isenburg“ gezeigt. Sie wurde erstmalig im März 2012 im Rathaus ausgestellt und im vergangenen Jahr ergänzt und erweitert.

Bürgermeister Herbert Hunkel lud zum „Frühschoppen“ ein. Währenddessen gab es die Möglichkeit, sich über die vielfältigsten Themen zum bürgerschaftlichen Engagement auszutauschen. Die Kolpingsfamilien Neu-Isenburg Heilig Kreuz und Zentral waren beim „Markt der Möglichkeiten“ mit einem gemeinsamen Stand vertreten und konnten 5 neue Mitglieder in die Kolpingsfamilie aufnehmen. Bürgermeister und der 1. Stadtrat haben am Stand mit ihren Familien die Beitrittserkärung unterschrieben.