Kolping Gedenktag 2013

Wie wir finden zwei gute Gottesdienstvorschläge zum Kolping Gedenktag 2013 aus dem Kolping Erwachsenenbildungswerk Regenbsburg e.V.
Einführung: "Mit welcher Haltung gehen sie durchs Leben? Ist das Glas eher halbleer oder halbvoll? Je nachdem wie wir die Dinge betrachten, fällen wir unser Urteil bzw. bilden wir uns eine Meinung. Der Optimist wird immer etwas Positives im Leben entdecken, der Pessimist wird immer nur das in den Blick nehmen, was nicht passt, was stört, was unangenehm ist. Mit welcher Haltung gehen sie also durchs Leben? Mit dieser Frage wollen wir uns heute am Kolpinggedenktag – am 200. Geburtstag unseres Seligen Adolph Kolping – beschäftigen. Denn die Haltung, also die Einstellung zum Leben bestimmt auch die Art und Weise, wie wir Menschen begegnen. Kolping hat uns durch sein Handeln und Wirken gezeigt, wie wir einander begegnen sollen. Er begegnete Menschen mit einer von der Liebe Jesu geprägten Haltung. Es ist eine Haltung, die den anderen Menschen im Herzen berührt.

Begegnen wollen wir jetzt im Gottesdienst Jesus Christus. Er ist es, warum wir uns heute hier in unserer Kirche wieder versammelt haben. Wir brauchen die Kraft, den Mut, die Wachsamkeit und die Entschlossenheit Jesus Christus auch und besonders in unserem Alltag zu begegnen. Darum bitten wir um seinen Geist und um sein Erbarmen.

Weiterführende Downloads