seit 65 Jahren ein Teil der Kolpingsfamilie

Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Kelsterbach
Auch im kommenden Jahr zeigt sich die Kolpingsfamilie Kelsterbach rege und rüstig. Im Mittelpunkt stand aber die Ehrung von Kolpingmitglied Adolf Popp. Seit 65 Jahren ist er ein Teil der Kolpingsfamilie.
Zu den Höhepunkten zähten die Krippenfahrt nach Viernheim und Bensheim. Die Kolpingsfamilie nahm an mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr des Kolpingwerkes Diözesanverband Mainz teil.
2015 wird es einen Bezirksausflug nach Würzburg geben sowie die Teilnahme an den Kolpingtagen vom 18. bis 20. September in Köln. Zum Jahresende zählte die Kolpingsfamilie 70 Mitglieder. Einem Austritt im vergangenen Jahr standen vier Neuaufnahmen gegenüber.  

Erhard Stenzinger überreichte Adolf Popp eine Urkunde für seine langjährige Treue in der Kolpingsfamilie