Auf dem Glauben ruht das Leben

Qualifizierungskurs für das Amt der Geistlichen Leitung in Kolpingsfamilien und -Bezirken
Die Kolpingsfamilie ist Gemeinschaft und Lernort des Glaubens, die suchenden und fragenden Menschen eine religiöse Heimat bietet. Man kann nur das glaubwürdig bezeugen, wovon man selbst überzeugt ist. Man kann nur das weitergeben, was man sich selbst zu Eigen gemacht hat. So muss es selbstverständlich sein, sich um Kompetenz und Konsequenz im persönlichen Glauben und im christlichen Leben zu bemühen. Ehrenamtliche Geistliche Leiterinnen und Leiter sind beauftragt, die Verantwortung für den pastoralen Dienst in ihren Kolpingsfamilien zu übernehmen. Sie tun dies durch die Übernahme dieses Wahl- und Vorstandsamts in gemeinsamer Verantwortung mit dem Präses.

Eingeladen sind: Kolpingmitglieder, die die Aufgabe der ehrenamtlichen Geistlichen Leitung übernehmen; Interssierte am Amt der geistlichen Leitung; Interessierte an einzelnen Themen ...
Mehr Informationen zum Qualifizierungskurs im anhängenden Flyer ider beu Bernd Trost, Diakon mZB, Diözesanpräses Limburg, email: berndtrost@aol.com oder Dr. Gabi Nick, Diözesansekretärin des Kolpingwerks Limburg, email: nick@kolpingwerk-limburg.de



 


Weiterführende Downloads