Familienerlebniswoche

Feuer und Flamme für ...

Mit fünf Familien fand in diesem Jahr wieder eine tolle Familienerlebniswoche im Kolping Feriendorf in Herbstein vom 17. bis 21. Oktober statt. Dem Leitungsteam ist es gelungen Feuer und Flamme für Adolph Kolping, dem Kolping Feriendorf und Spiel und Spaß zu legen. Schon gleich am Montag ging es nach der Anreise und Bungalowbelegung mit einer Hausrally mit Kolping-Fragen auf Spurensuche. So lernten die Familien das Kolping Feriendorf kennen, konnten sich aber auch untereinander schon "beschnuppern" und austauschen. Zeit, die gut tut - genau das ist das Motto des Feriendorfes und genau das lebten die Familien in der Familienerlebniswoche. Die Tage begannen immer mit einem Morgenimpuls zu den vier Elementen in der Arche oder der Kapelle. Gemeinsame kreative Basteleinheiten, Spielzeiten, Ausflüge und viele Gespräche prägten die Woche. Ein Highlight war bestimmt der Besuch der Kinderakademie in Fulda mit einer Führung durch das große begehbare Herz und der Ausflug auf den nebligen Hoherodskopf. Der Familiengottesdienst am Donnerstagabend stand unter dem Element "Wasser". Wir haben einen Brunnen auf dem Altar gebaut und Wasser des Lebens geschöpft.

 

Adolph Kolping ist ein Mensch aus einer Zeit, die sich heute und in Zukunft vielleicht immer schwerer vermitteln lässt. Dies drängt die Frage auf, wie Adolph Kolping selbst immer wieder neu und dabei in einer bleibenden Aktualität verständlich bzw. verstehbar wird. Dabei geht es nicht um die Frage, was Adolph Kolping in der heutigen Zeit tun würde bzw. getan hätte, sondern vielmehr um die Frage an uns: Was tun wir im Sinne Adolph Kolpings heute. Die Familiengruppe hat mit Freude, Begeisterung, Tatkraft, Verantwortung, Mut und Gottvertrauen auf spielerische Weise Adolph Kolping kennengelernt. Das Kolping Feriendorf in Herbstein ist dafür der richtige Ort. Das Leitungsteam mit Andrea und Alexander Schulte-Sasse und Regina Koser hofft, dass die Familien von der Erlebniswoche zu Hause erzählen und so zu Multiplikatoren für die Kolpingarbeit in ihren Pfarrgemeinden werden.
Das Kolpingwerk Diözesanverband Mainz wird auch in Zukunft solche Familien Erlebniswochen und Wochenenden anbieten. Immer wieder auf den Spuren Adolph Kolpings. Für 2017 plant der Familienkreis des Diözesanverband Mainz wieder einen Diözesan Familientag. Diesmal mit der Kolpingsfamilie Bingen-Büdesheim. Der Termin Samstag, 16. September 2017 steht schon fest. Das Rahmenprogramm wird derzeit geplant. 

in der Kinder Akademie in Fulda

auf dem Hoherodskopf

kreative Einheit

Nachtwanderung mit Fackeln

Morgenimpuls in der Arche