Vorabend zum Tag der Arbeit

Vorabend zum Tag der Arbeit
Sonntagsschutz - würdig und Recht Gottesdienst und Empfang mit Diözesanadministrator Dietmar Giebelmann Vortrag von Professor Dr. Hans-Jürgen Papier (Präsident des Bundesverfassungsgerichtes a.D.) am Sonntag, 30. April 2017 um 18.00 Uhr Das Referat Berufs- und Arbeitswelt, die KAB und das Kolpingwerk laden ganz herzlich wieder zu Gottesdienst und Empfang am Vorabend zum Tag der Arbeit nach Mainz ein. Der Sonntagsschutz ist ein hohes, gesellschaftliches Gut und geltendes Recht, das im Grundgesetz und in den Landesverfassungen verankert ist. Der Sonntag als Ruhetag und Unterbrechung werktäglichen Schaffens ist aus religiösen, kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Gründen ein wichtiges Anliegen der Christen und der Kirchen. Seit Jahrzehnten engagieren sich kirchliche Verbände und Einrichtungen in Allianzen für die Einhaltung des arbeitsfreien Sonntags. Große Sorge bereitet in einer sich verdichtenden globalen Arbeitswelt zunehmend die Aufweichung des Sonntagsschutzes.