7 Kolpingsfamilien schulten sich in der EVEWA3 !

Die Teilnehmer/innen kamen aus den Kolpingsfamilien Dieburg, Bensheim, Offenbach, Steinheim, Eppertshausen, Gau-Algesheim und Bingen-Büdesheim.

Die neue Mitgliederverwaltung EVEWA3 soll möglichst ab 1. Juli 2017 auch online gehen und dann allen Kolpingsfamilien zur Verfügung stehen.

Ganz neu ist die Möglichkeit auch die Abrechnung der Jahresgebühren der einzelnen Mitglieder über das Programm zu verwalten.

Die neuen Optionen, wie z.B. das "Ausschalten" verstorbener Mitglieder von der Sichtleiste per Klick auf einen Button begeisterten die anwesenden Kolpinger, die sich somit schon sehr auf die Freigabe des neuen Programms freuen.

Fragen dazu beantwortet der Teamleiter des Mitgliederservices Klaus Bönsch gern unter der Tel. 0221/20701-210 oder unter der Mail-Adresse "klaus.boensch@kolping.de!

Nach Abschluss der Schulung bedankte sich Geschäftsführer Markus Wehner ganz herzlich bei Klaus Bönsch mit einem kleinen Weinpräsent aus Rheinhessen.

Klaus Bönsch in seinem Element...

Die Teilnehmer schauen sich die Ergebnisse an...

Diözesanvorsitzende Jutta Schaad begrüßte die Teilnehmer/innen...