Es gibt immer was zu tun -

Trotz des noch sehr kalten Wetters und der hart gefrorenen Böden war wieder voller Körpereinsatz in Herbstein gefragt. Es gibt immer was zu tun im Kolping Feriendorf und wenn man draußen an der frischen Luft nicht so viel schaffen kann, dann macht man halt drinnen notwendige Arbeiten.

Das ganze Jahr über finden Arbeitseinsätze im Feriendorf statt. Hier darf jeder mitmachen, der Lust hat seine Fähigkeiten, Fertigkeiten, Fachlichkeit und Persönlichkeit einzubringen. Heckenschneiden, Putzen und Streichen, Holzarbeiten und vieles mehr auch Reinigungsarbeiten sind gefragt bis hin zu Gärtnern und Renovieren im Sanitärbereich. Unsere bisherige Senioren- Power hat sehr viel Gutes getan und das Feriendorf immer wieder fit gehalten. Man nennt sie auch „die guten Geister“. 

Wer behauptet, das alles kann er nicht…. für den hat das Feriendorf auch noch eine Möglichkeit aktiv zu werden. „Werde ganz einfach Mitglied im Förderverein Kolpingferiendorf e.V. mit einem jährlichen Beitrag oder einer einmaligen Spende“ . Kolpingsfamilien können auch Mitglied im Förderverein werden!
INFOS: Hubert Straub, Kolpingferiendorf Tel.: 06643 / 7020 Wigbert Nophut, Förderverein Kolpingferiendorf e.V. Tel: 0172 630 7770