der andere Adventskalender

Und das geht ganz einfach:
Du stellst eine Kiste auf und legst (jeden Tag) etwas vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember hinein. Ein haltbares Lebensmittel, ein Artikel des täglichen Gebrauchs, ein Buch, etwas Selbstgemachtes oder ähnliches kann gesammelt werden. Sammle gemeinsam mit anderen, mit deiner Kolpingsfamilie, deiner Gruppe, deinem Betrieb, mit der (Pfarr)gemeine und teile die Idee (mit der Familie, Freunden und Bekannten). Am Ende werden die gesammelten Aufmerksamkeiten verschenkt. (Beispielsweise an eine soziale Einrichtung vor Ort, mit der du im Vorfeld Kontakt aufgenommen hast.)
Die Kolpingjugend möchte mit dieser Idee zeigen, dass es möglich ist in der Adventszeit nicht nur zu konsumieren sondern auch mit diesem (selbstgemachten) Adventskalender sozialen Einrichtungen oder vielleicht jemand ganz anderem eine Freude zu bereiten.
Wir haben die Idee, abgedruckt auf einer Postkarte) im gesamten Bistum gestreut. Wenn du auch mitmachen möchtest freuen wir uns über deine Rückmeldungen.

Über das Diözesanbüro des Kolpingwerks können zudem Info-Postkarte bezogen werden. Weitere Infos über: info@kolpingjugend-dvmainz.de

 

 


Weiterführende Downloads