Kreativwochenende 60 plus

Frühsport, Inhalte zum Thema "Himmelsleiter - Lebensleiter"  und ganz viel Kreativität erlebte eine Gruppe von Senioren am vergangenen Wochenende im Kolping Feriendorf Herbstein.
"Von Leitern und Leben" oder auch mit Leitern vom Leben erzählen - war das Motto vom Kreativwochenende 60 plus. Welches Verhältnis hat jeder einzelne zu dem wackeligen Ding, das einen in die Höhe führt? Das "Auf und Ab" der Leiter wurde als Bild für die eigene Lebenserfahrung genutzt. Die Teilnehmer haben eine große "Strickleiter" gestaltet und dabei jeder Sprosse einem Lebensjahrzehnt oder einem Lebensabschnitt zugeordnet. Mit Farbe, Stoff und Bändern oder auch Naturmaterialien entstand eine 8-sprossige bunte "Himmelsleiter" für die Kolping Kirche im Kolping Feriendorf Herbstein. Ein weiterer Themenblock am Kreativwochenende hieß "meine Hände - unsere Hände - Gottes Hände oder auch "Mein Glaube - meine Kirche - meine Ideen". Was habe ich mit meinen Händen schon alles getan? Was habe ich mit meinen Händen schon alles erlebt? Hier entstand ein Gesprächskreis zum Thema Pastoraler Weg. Was will ich jetzt noch mit meinen Händen alles tun? Welches Engagement lebe und erlebe ich  in meiner Kolpingsfamilie oder Pfarrgemeinde? Kann ich Multiplikator sein? Träume ich von (m)einer Kirche? Habe ich eine Vision von Kirche? Was brauche ich heute von Kirche und wie können wir gemeinsam den Pastoralen Weg gestalten? Es sind viele bunte Hände entstanden, die mittun wollen an der Neugestaltung Kirche. Sonntagmorgen entstanden noch viele bunte kreative "Leitern für die Hosentasche". Bei der Abschlussrunde wurde klar der Wunsch nach Wiederholung ausgesprochen. Vielen Dank an die Teilnehmer, die alle mit Feuer und Herz dabei waren. Danke auch an das gesamte Team im Kolping Feriendorf Herbstein. Ein "sicheres" Hygienekonzept macht aus dem Feriendorf auch in diesen Zeiten einen sicheren Kirchort mit viel Platz für Begegnung. Vielen Dank an unseren Diözesanpräses Hans-Joachim Wahl. Er war nicht nur für den Gottesdienst angereist, sondern mittendrin und ganz nah bei der Gruppe. 

Fit in den Tag mit kleinen sportlichen Übungen

Kreative Himmels- und Lebensleitern entstanden

Gruppenfoto ohne Peter