FAMILIE

Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen und setzen uns aus interessierten Multiplikatoren der Kolpingsfamilien und dem Diözesanbüro zusammen.

Das Thema "Arbeit mit jungen Familien" ist seitdem eins der Schwerpunkte des Diözesanvorstandes, da hier im Hinblick auf die Zukunft unserer Kolpingsfamilien viel Perspektive liegt. Bei der  Diözesanversammlung, am 27. September 2008 in Dieburg, konnte aus dem Arbeitskreis auch eine Vertreterin (Andrea Schulte-Sasse) in den Diözesanvorstand gewählt werden.
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe bereiten zentrale Angebote für Multiplikatoren aus den Kolpingsfamilien, die am Aufbau einer Familiengruppe interessiert sind, vor. Unsere Multiplikatorenwochenenden konnten wir bereits seit drei Jahren in Folge ausführen. 
Wir kommen auch gerne zu Euch und sind gerne Wegbegleiter in Eurer Familienarbeit vor Ort.

Aktueller Rechenschaftsbericht der Referatsleiterin Andrea Schulte-Sasse im Downloadbereich.

 

 

"Marktplatz"