Kolpingsfamilie Seligenstadt

Alles was sich im Straßenverkehr bewegt soll unter dem Schutz des höchsten stehen
Traditionelle Fahrzeugsegnung der Basilika-Pfarrei nach dem Hochamt ca. 10.45 Uhr. Alle Teilnehmer treffen sich zunächst zu einem Segensgebet am Friedhofseingang (Notgotteskapelle). Zur Segnung lädt die Pfarrei ausdrücklich alle Verkehrsteilnehmer (Auto, Motorräder, Fahrräder, Kinderwagen, Inliner, usw.) ein. Ordner der Kolpingsfamilie stehen ab 9.00 Uhr zur Verfügung.
In diesem Jahr treffen sich erstmals auch alle Meßdiener und Jugendliche der Pfarrei mit ihren Fahrrädern zur Segnung um anschließend zusammen mit dem Kaplan einen ca. 1 Stunden dauernden Fahrradausflug zu starten. Am Ende der Radtour soll die Kolpingtafel in der Aschaffenburger Straße das Ziel sein.